instagram

Kosten

 

Beziehungs- und Paarprobleme sind keine Krankheiten. Daher tragen die gesetzlichen Krankenversicherer keine Paartherapiekosten – auch nicht bei den kassenzugelassenen Psychotherapeuten. Leider werden Kosten für den Heilpraktiker (Psychotherapie) ebenfalls nicht von den gesetzlichen Krankenversicherungen und Ersatzkassen übernommen. Daher müssen Sie die Kosten für eine Paartherapie immer selber tragen.

In Einzelfällen werden „Psychologische Beratungen nach dem „Heilpraktikergesetz“ als Einzeltherapie von privaten Krankenversicherungen bezuschusst oder sogar ganz erstattet. Informieren Sie sich hierzu bei Ihrer privaten Krankenversicherung.

Erfahrungsgemäß kosten Paarsitzungen je nach Dauer zwischen 9o und 13o Euro (6o – 9o Minuten). Das Honorar für eine Einzelsitzung beträgt 75 € für die ersten 6o Minuten, darüberhinausgehend für jede weitere Viertelstunde 15 €.

Beratungen zur „beruflichen Weiterentwicklung und Mitarbeiterführung“ können Sie als Werbungskosten (incl. der tatsächlich gefahrenen Kilometer) bei Ihrer Steuererklärung absetzen, Selbständige dies als Betriebsausgaben.